So geht’s

Eine neue Veranstaltung anzulegen ist einfach und schnell.

Schritt 1:
Wählen Sie in der Menüleiste den Punkt „Veranstaltung melden“.

Schritt 2:
Klicken Sie den Knopf „Hinzufügen“ auf der Seite.
(Vorher empfiehlt es sich auf der linken Seite unter „Veranstaltung suchen“ zu überprüfen, ob die Veranstaltung eventuell schon vorhanden ist. Dies hilft uns Duplikate zu vermeiden.)

Schritt 3:
Füllen Sie die Felder zu der neuen Veranstaltung aus.

  1. Veranstaltungsname:  Es hat sich bewährt, dass der Veranstalter sich direkt in Klammern nennt, zum Beispiel: „Mitgliederversammlung (Schützenverein Seeshaupt)“
  2. Wann findet die Veranstaltung statt? (es ist möglich wiederkehrende Veranstaltungen anzulegen – zum Beisiel „jeden Freitag“ – klicken Sie dazu „wiederkehrende Veranstaltung“ an). Bitte beachten Sie, dass Sie auch einen Endzeitpunkt angeben müssen.
  3. Veranstaltungsort: Geben Sie hierzu den Veranstaltungsort ein. Wurde dieser bereits von uns erstellt, erscheint dort direkt ein Vorschlag mit Adresse. Sie können aber auch einen neuen Veranstaltungsort anlegen.
  4. Details:  Geben Sie Ihren Seeshaupter Mitbürgern weitere Informationen zum Beispiel Einlasszeiten, Kartenbestellung, Ablauf, etc.
  5. Kategorie:  Ordnen Sie Ihrer Veranstaltung eine Kategorie zu. Sollte wirklich gar nichts passen, sind wir offen für neue Vorschläge
  6. Veranstaltungsbild: Hier können Sie ein Bild für Ihre Veranstaltung hochladen. Zum Beispiel einen netten Schnappschuss aus dem letzten Jahr, einen Flyer oder eine Karte mit genauer Beschreibung zur Anfahrt. Dabei dürfen die Bilder eine Breite von 350 bis 900 Pixel und eine Höhe von 200 bis 700 Pixel haben (maximal 900 KB).

Schritt 4:
Jetzt wird’s ernst: Klicken Sie auf „Veranstaltung einreichen“ und Ihre Veranstaltung wird nach einer Prüfung durch die Redaktion in den Kalender aufgenommen (geben Sie uns ein bis zwei Tage Zeit dafür). Vielen Dank!